SANGIORGIO Andrea

Professor für Elementare Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Theater München.

Studium am Carl Orff Institut, Universität Mozarteum Salzburg. Klavierstudium in Italien. Magisterstudium Ethnomusikologie an der Universität Rom. PhD in Erziehungswissenschaft über “Collaborative creativity in music education” an der Universität Exeter, Großbritannien.

Im Bereich der Lehrerbildung sind seine Themen: Ensemblespiel mit Orff- und Schlaginstrumenten, Kinderstimmbildung, Gruppenimprovisation und musikalische Kreativität, kognitionspsychologischen Aspekten musikalischen Lernens hervorgetreten.