Liebe Freunde der Orff-Schulwerkgesellschaft,

am 4. März 2016  von 9.30 bis 15.30 Uhr findet in der Welt-Musik-Schule „Carl Orff“ der Workshop

„Kreise, Ketten und Spiralen – Tänze aus Griechenland und Kleinasien

mit Yvonne Middellborg statt. Wir freuen uns auf Ihr kommen!

Unsere Kurse finden hier statt:

Welt-Musik-Schule „Carl Orff“ , Wallstr. 1, Rostock

Die Welt-Musik-Schule „Carl Orff“ hat sich seit ihrer Gründung der musikalischen Breitenarbeit verpflichtet gefühlt. Das bedeutet nicht nur, dass die Angebote sich an alle Altersgruppen zwischen 1- ca. 85 Jahren richten, sondern auch, dass das Leistungsspektrum von der Vermittlung musikalischer Grundlagen bis hin zur Förderung hochbegabter Schüler reicht, die Arbeit mit geistig und körperlich behinderten Menschen selbstverständlich eingeschlossen.

Die von Carl Orff in seinem Orff-Schulwerk initiierte Herangehensweise der Verknüpfung von Musik mit Sprache und Bewegung zieht sich als methodischer Faden als Gruppen und Ensemble- Angebote durch alle Ausbildungsrichtungen, von der musikalischen Früherziehung über den Instrumentalunterricht und fächerübergreifende Projekte bis hin zu den professionellen Bühnenprojekten im Bereich Musiktheater mit entsprechenden Gastspielen im Ausland.

Das Thema Weltmusik stellt ein Alleinstellungsmerkmal dar. Das liegt zum einen am Instrumentarium (es gibt nur sehr wenige Gamelan- Instrumentarien), aber auch an Projekt- und Weiterbildungs- Angeboten, die mit Fachlehrern, Musikern verschiedener Nationalität und Musikethnologen abgestimmt und erarbeitet werden.

Damit knüpft die Welt-Musik-Schule „Carl Orff“ als Regionalzentrum der Orff- Schulwerk-Gesellschaft an die Herangehensweise Carl Orffs an, der sich in der Entwicklung seines elementaren Instrumentariums von der Musik verschiedenster Kulturkreise anregen ließ.

Die Weiterbildungsangebote im Rahmen der OSG beziehen sich daher oft auf das Thema Weltmusik, verknüpft mit Tanz, Bewegung, Sprache und Spiel auf dem Orff-Instrumentarium. Organisiert werden die Workshops in Zusammenarbeit von Heike Elftmann (Region Vorpommern) und Franziska Pfaff (Region Mecklenburg)

 

Überlegen Sie – es lohnt sich, Mitglied der Orff-Schulwerk-Gesellschaft zu werden
– ermäßigte Kursgebühren auf alle OSG Kurse!

JAHRESBEITRÄGE

Ordentliche Mitglieder   40,00 Euro
Studierende   19,00 Euro
Schulen, Institute, Heime   70,00 Euro
Fördernde Mitglieder 100,00 Euro

Weitere Kursangebote gibt es hier.