FÜR SIE WICHTIG

Unsere Lehrgänge sind von fast allen Kultusministerien als Weiterbildung anerkannt und werden in den Amtsblättern empfohlen. Alle unsere Kurse sind beim Kultusministerium in Hessen akkreditiert und die Teilnehmer erhalten somit Leistungspunkte nach § 8 der IQ- und Akkreditierungsverordnung.

ANMELDUNG

Bitte benutzen Sie zur Kursanmeldung das Anmeldeformular. Für weitere Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

ZULASSUNG

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine schriftliche Zulassung, ebenso eine eventuelle Absage.

ABSAGE

Wer seine Anmeldung nach erfolgter Zulassung bis 4 Wochen vor Kursbeginn zurückzieht, verpflichtet sich zur Zahlung einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 25% der Kursgebühr. Bei einer späteren Absage werden 50% der Kursgebühr berechnet. In begründeten und nachgewiesenen Ausnahmefällen liegt es nach schriftlichem Antrag im Ermessen der OSG, eine Sonderregelung zu gewähren.

UNTERRICHT

In der Regel findet der Unterricht in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr und von 15 bis 18 Uhr statt. Am Abend werden freiwillige Veranstaltungen wie z.B. Offenes Singen und Tanzen angeboten.

ANFAHRT

Sie erhalten 14 Tage vor Kursbeginn ein Rundschreiben mit genauer Wegbeschreibung, näheren Einzelheiten zum Kursablauf, sowie eine Teilnehmerliste, die Ihnen die gegenseitige Kontaktaufnahme und evtl. eine Mitfahrgelegenheit ermöglichen soll.

BESCHEINIGUNGEN

Alle Kursteilnehmer erhalten eine Urkunde über die Teilnahme am Lehrgang, sowie je eine Bescheinigung über die bezahlte Kursgebühr und die Unterkunftskosten.

BITTE BEACHTEN

Die Tagessätze in den jeweiligen Akademien entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Drucklegung unseres Programms. Eine Änderung zum Zeitpunkt des Kurses kann nicht ausgeschlossen werden. Hierfür sind ausschließlich die Akademien verantwortlich.