!!AUSGEBUCHT!! – „Tolles Rohr“ Kreatives Gestalten mit Boomwhackern – (Regional Köln-Frankfurt)

Event-Details

  • Freitag | 16. Februar 2018
  • 10:00
  • Landesmusikgymnasium Montabaur, Humboldtstraße 6, 56410 Montabaur

– AUSGEBUCHT – 

FR16/02/18  10:00 Uhr – 16:30

LEITUNG Michel Widmer

Weil es im Mai allen so gut gefallen hat, wiederholen wir diesen Kurs. Michel Widmer wird ein Programm gestalten, bei dem sowohl „Alte Hasen“ als auch Neueinsteiger auf ihre Kosten kommen werden.

WAS SIND BOOMWHACKER?

– Boomwhacker sind gestimmte, bunte Kunstoffröhren und sie sind leicht und einfach zu handhaben.

– Jeder Tonhöhe ist eine eigene Farbe zugeordnet. Man kann sie in pentatonischer, diatonischer oder chromatischer Zusammensetzung zum Spiel verwenden.

WAS KANN MAN MIT BOOMWHACKERN MACHEN?
– Schon ab dem Kindergartenalter sind Boomwhacker sehr gut einsetzbar.
– Auch für Jugendliche und Erwachsene sind sie ein sehr reizvolles Instrumentarium für diekreative Arbeit in Gruppen.
– Sie sind vielseitig bespielbar, und die Spielenden können sich mit ihnen frei im Raum bewegen. Man kann den Körper „bespielen“ aber auch den Raum. Je nach Spielweise und Untergrund ändert sich die Klangfarbe.
– Das Erfinden eigener Spielarten und das Entwickeln von eigenen Stücken mit Rhythmen, Melodien und Harmonien ist ein spannendes Betätigungsfeld. Gleichzeitig fördert es das soziale Lernen in der Gruppe.

– Ein weiterer Vorteil, besonders bei großen Gruppen: Der Lautstärkepegel ist relativ gering. Daher eignen sie sich gut zur Kombination mit Gesang und Bodypercussion.

DIDAKTISCHE SCHWERPUNKTE

– Spieltechniken kennen lernen

– Begleitpattern & Liedbegleitung,

– Tanzspiele,

– Gestaltung & Improvisation,

– Kleingruppenarbeit für eigene Gestaltungsversuche

– Möglichkeiten des Einsatzes in inklusiven Gruppen

Kursgebühr: 30 €, ermäßigt  20 € (für Mitglieder und alle, die sich in einer Ausbildung befinden)
Bitte melden Sie sich an: Anja Opelt (orff-kffm@t-online.de)
Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen.