Musizieren mit elementaren Saiteninstrumenten – (Regional München)

Event-Details

  • Samstag | 18. November 2017
  • 11:00
  • Fachakademie für Sozialpädagogik der Inneren Mission, Landshuter Allee 14, 80637 München (S-Bahn Donnersberger Brücke / U-Bahn Rotkreuzplatz)

SA18/11/17  11:00 Uhr – 17:00

LEITUNG Mirjam Bauer

THEMEN 

Kaum etwas berührt die Seele des Menschen mehr als der zarte Klang von Saiteninstrumenten. Da unsere herkömmlichen Saiteninstrumente wie Geige, Gitarre, Harfe o.ä. sehr übeintensiv sind, möchte ich in diesem Workshop neue, elementare Instrumente vorstellen, mit denen sofort musiziert werden kann. Die Instrumente sind eine Erweiterung des herkömmlichen Orff-Instrumentariums und können vielfältig sowohl zum Melodiespiel, als auch für die Improvisation oder Liedbegleitung eingesetzt werden. Musikalische Hörerfahrungen sollen durch ungewöhnliche Skalen erweitert werden und das sensorische Erfahren von Musik wird durch die starken Schwingungen hautnah erlebbar. In diesem Workshop werden wir neue und bekannte Lieder spielen, singen und begleiten. Der Einsatz von Saiteninstrumenten für die Arbeit mit verschiedensten Zielgruppen wird durch das Improvisieren, Gestalten und Komponieren gemeinsam ausprobiert.

Kursgebühr: 70,- € / für OSG-Mitglieder 64,- €

Anmeldung

Anmeldung bis 10 Tage vorher bei

Katrin Rohlfs
Wessobrunnerstr. 14, 82166 Gräfelfing,
Tel. 089-854 23 62
E-Mail: orffschulwerk.muenchen@gmail.com

Kursgebühr überweisen an:

Orff-Schulwerk Gesellschaft, IBAN DE97702501500017050030, KSK M-STA