!!!Fällt aus !!! – Musikalische Früherziehung – spielerische Wege des elementaren Musizierens

Event-Details

  • Freitag | 20. März 2020 bis Sonntag | 22. März 2020
  • 18:00
  • Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung, Reiherswaldweg 5, Ottweiler
!!!Fällt aus!!!

FR20/03/20, 18:00 Uhr – SO22/03/20, 12:00 Uhr

LEITUNG  Heinz Seger, BSM-Bundesjugendleiter

DOZENTIN  Jutta Funk

ZIELGRUPPE Alle, die im vorschulischen Bereich mit Kindern musizieren und das Unterrichtswerk „Musik und Tanz für Kinder“ kennenlernen bzw. gestalterisch vertiefen wollen

THEMEN  Musikalische Früherziehung heute in Musikschulen, Musik- vereinen und Kindertagesstätten: spielerisch – verspielt – spielend leicht.

In diesem praxisorientierten Seminar werden viele Wege in der Vermittlung von Musik für Kinder in der Altersstufe von 4-6 Jahren gezeigt.

Singen und Sprechen – Bewegung und Tanz – Musizieren mit dem Orff’schen Instrumentarium – rhythmisch/melodische Bausteine als Grundlage einer lebendigen ‚Musiktheorie‘ – aktives Musikhören bilden den fachlichen roten Faden auf der Grundlage des Unterrichtswerkes „Musik und Tanz für Kinder“, 2. Unterrichtsjahr Schwerpunkt 4. Kinderheft „Hallo Tamukinder“ (Schott-Verlag 2008).

Reflexionsphasen ergänzen die Praxiseinheiten und ermöglichen somit ein eigenständiges Konzipieren von Unterrichtseinheiten.

HINWEISE Der Kurs ist auf 15 Teilnehmer/innen beschränkt. Bequeme Kleidung und Schuhe sind mitzubringen.

KURSORT 
Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung, Reiherswaldweg 5, Ottweiler

KURSGEBÜHR

Unterkunft & Verpflegung 76,50 Euro
Kursgebühr 90,00 Euro