Kreise und Linien – ungerade und upside down: Tänze, Lieder, Rhythmus

Event details

  • Freitag | 11. Februar 2022 to Sonntag | 13. Februar 2022
  • 17:00
  • Bayerische Musikakademie Marktoberdorf, Kurfürstenstraße 19, 87616 Marktoberdorf

Fr, 11.02.2022 16:30 Uhr – So, 13.02.2022 13:00 Uhr (nach dem Mittagessen)

DOZENTINNEN  Christa Coogan und Clara Horbach

ZIELGRUPPE PädagogInnen aus Grundschulen, weiterführenden Schulen und Musikschulen, in freien Berufen Tätige und andere Interessierte.

Für die Teilnahme gilt das Hygienekonzept der Bayerischen Musikakademie Marktoberdorf für infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2

THEMEN Dieser Kurs steht ganz im Zeichen von ungeraden und wechselnden Taktarten. Wir werden entsprechende Lieder und Tänze kennenlernen sowie Melodien, Rhythmen und Bewegungen gemeinsam neu erarbeiten. Dabei kommen unsere Stimme und unser Körper in das Vergnügen und den Genuss dieser ungewohnten musikalischen Besonderheiten.

Wir werden außerdem methodische und didaktische Herangehensweisen zu diesen Themen reflektieren und diskutieren.

Die Kursinhalte dienen als Anregungen für den eigenen Unterricht, aber auch als persönliche Erfahrungserweiterung. Die Inhalte sind für Präsenz- als auch für Onlineunterricht einsetzbar.

KURSORT Bayerische Musikakademie Marktoberdorf, Kurfürstenstraße 19, 87616 Marktoberdorf

KURSGEBÜHR

Mitglieder 130,00 €
Nicht-Mitglieder 160,00 €
Student/Auszubildener 95,00 €

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG*

Unterkunft/Verpflegung 80,00 €
EZ Zuschlag 14,00 €

*Die endgültigen Kosten der Akademien standen zum Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht fest und können sich noch ändern.