Fischerlied aus Taiwan

  • Version
  • Download 188
  • Dateigrösse 1.07 MB
  • Datei-Anzahl 1
  • Erstellungsdatum 13. Oktober 2017
  • Zuletzt aktualisiert 18. Juli 2019

Fischerlied aus Taiwan

Die Melodie des taiwanesischen Fischerliedes bewegt sich in einem pentatonischen Tonraum (Fünftonreihe), wie es für einen Großteil der asiatischen Volksmusik zutrifft. Die Besonderheit dieser Skala ist es, dass zwischen den fünf Tönen dieser Reihe kein Halbtonschritt und somit auch keine scharfe Dissonanz vorkommen. Daher eignen sich diese Lieder auch besonders für das Begleiten auf Stabspielen, wie Xylofone, Metallofone oder Klangbausteine. Der Text ist kurz und somit leicht einzuprägen. Sinngemäß wünscht er den Fischern viel Glück beim Auslegen der Netze und kann verkürzt auch mit „Petri Heil“ übersetzt werden.