Auf die Plätze…fertig…los – Bewegungsspiele für alle Altersstufen (Regional Köln-Frankfurt)

Event-Details

  • 28. März 2020
  • 10:00
  • Berggartenschule Siershahn (Förder- und Beratungszentrum) Schillerstraße 22, 56427 Siershahn

Dieser Kurs ist vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz als dienstlichen Interessen dienend anerkannt sowie von den staatlichen Fortbildungsinstituten in Hessen und NRW akkreditiert.

SA28/03/20, 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

REFERENTIN  Tomke Andresen

ist Musik- und Tanzpädagogin, Stimmcoach, Schauspielerin und lebt in Köln. Sie studierte „Elementare Musik- und Tanzpädagogik“ in Salzburg am Orff-Institut (1980-84). Ihre Arbeitsfelder sind:  „Musikalische Früherziehung“, „Musikgarten“, „Orff-Instrumente“, „Kindertheater“ und „Stomp: Rhythmus. Tanz. Theater“. In der Weiterbildung von für ErzieherInnen und LehrerInnen bietet sie Seminare als Referentin für „Musik und Bewegung“, „Stimme“, „Elementare Instrumentalpädagogik“ im In- und Ausland an und verbindet sie mit dem aktuellen Thema „Sprachförderung“. (z.B.: Bertelsmann Stiftung „KITA macht Musik“, TH Köln/ZaQwW “Sprache – Tor zur Welt“, Bundesinitiative frühe Chancen „Sprache und Integration“). Frau Andresen studierte außerdem „Darstellende Kunst“ in Heidelberg (1984 – 1990) und ist seit 1990 an verschiedenen Bühnen Deutschlands als Schauspielerin tätig. Von 2001 – 2011 unterrichtete sie an der „Arturo Schauspielschule“ Köln als Dozentin für Rhythmik, szenische Grundlagen, Rollenarbeit und hatte eine eigene Klasse (2002-06). Dort gründete sie einen Schulchor und inszenierte eine Openair Fassung der Operette  „Im weißen Rössl“ (2005, 2006). Seit 2011 hat sie die musikalische Leitung des Kölner Frauenchores „Die Brausen“.

ZIELGRUPPE PädagogInnen aus, Kita, Grund- und Förderschulen sowie fachfremd Unterrichtende und Interessierte

THEMEN Kinder bewegen sich gern – und das schon vor ihrer Geburt! Wir greifen die natürliche Bewegungsfreude der Kinder auf und erarbeiten uns einen Fundus an Bewegungsspielen, die

  • spannend sind
  • der Koordination dienen
  • für Orientierung im Raum sorgen
  • wild und schnell sind
  • aus der Stille kommen
  • Konzentration erfordern
  • witzig sind
  • auf die Außenwelt gerichtet sind
  • das innere Erleben fördern


Da die Fähigkeit, Sinnesreize zu differenzieren, eine wichtige Voraussetzung ist, sich in der Umwelt zu orientieren, beschäftigen wir uns dabei speziell mit Spielen, die die Wahrnehmung über die Sinne fördern. Verse, Sprüche und Lieder mit Bewegung vervollständigen das Seminar. Dabei wird nicht nur die motorische Entwicklung gefördert, sondern ganz nebenbei auch die Sprachbildung.

KURSORT 
Berggartenschule Siershahn (Förder- und Beratungszentrum)

Schillerstraße 22, 56427 Siershahn

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

KURSGEBÜHR

Mitglieder 25,00 Euro
Nicht-Mitglieder 39,00 Euro
Studium/Ausbildung* 25,00 Euro